Home Öl | Gas | Benzin

Öl | Gas | Benzin

by the-quality

Um Erdöl und Erdgas herzustellen müssen alle drei Reaktoren, die Kunststoffschmelze, der Polymeresplitter, die Erdölraffinerie und die Erdgasraffinerie errichtet sein. In den Raffinerien kann dann die Produktion gestartet oder gestoppt werden. Es gibt 2 unterschiedliche Stufen. Während dieses Prozesses werden Unmengen an Holz und Kunststoff verbraucht, es sollte also ständig durch Handeln oder Sammeln darauf geachtet werden, genug Kunststoff und Holz im Stammlager zu haben. Im Stammmenü “Übersicht” solltet ihr auf jeden Fall die Öl- und Gastanks ausbauen, da ihr diese fossilen Brennstoffe sonst nicht lagern könnt.

 

Erdölraffinerie:

Stufe 1 : Output: 12 Input: 20 und 60 in 180 min

Stufe 2 : Output: 90 Input: 400 und 1200 in 180 min

 

Erdgasraffinerie:

Stufe 1 : Output: 3 Input: 20 und 60 in 180 min

Stufe 2 : Output: 30 Input: 400 und 1200 in 180 min

 

WICHTIG: Alternative:

Es gibt nun eine neue Möglichkeit sich Erdöl und Erdgas zu besorgen. Und so gehts:

 

Der Werkzeugmacher kann Bohrspitzen und Förderrohre herstellen. Aus diesen beiden Gegenständen kann der Erfinder einen mobilen Tiefenbohrer bauen. Ein Öl- oder Gastechniker kann mit so einem mobilen Tiefenbohrer eine Bohrung machen. Wenn die Probebohrung erfolgreich war, wird der Bohrturm automatisch errichtet. Bohrer kann man nur einmal benutzen, egal ob man etwas findet oder nicht.

Leider gibt es das Öl / Gas nicht an jeder Ecke… Nachdem der Öl- oder Gastechniker eine erfolgreiche Bohrung gemacht hat, sieht man die geschätzte Ressourcenmenge wieder unter “Karte -> Länderkontrolle”.

Ab jetzt können Öl- / Gaswerker das Öl oder Gas fördern. Um Öl / Gas zu fördern benötigt man einen Ölbehälter bzw. einen Gasbehälter . Es genügt übrigens wenn man die Behälter im Rucksack hat. Pro Arbeitsgang fördert der Gaswerker 100 Einheiten und der Ölwerker 50 Einheiten.

Wenn man volle Öl-/Gasbehälter in das Stammeslager bringt, wird angezeigt wie viel Erdöl/Erdgas ins Lager gebracht wurde, gleichzeitig sind jetzt die leeren Öl/Gasbehälter im Lager zu finden und können erneut befüllt werden. Öl und Gas können weiterhin nicht aus dem Lager genommen werden.

Ausserdem kann man beim bohren zufallsbedingt noch hilfreiche Hinweise bekommen an welchen Stellen der Karte eventuell Gegenstände/Quests vergraben sind.

 

Benzin Herstellung:
Nachdem der Bau des Benzincrackers abgeschlossen ist, erscheint ein neuer Link im Stammmenü. Über den Link gelangst du als Ölwerker in den Benzincracker. Du hast hier nun die Möglichkeit, aus dem Erdöl im Stammlager Benzin herzustellen. Das produzierte Benzin geht sofort ins Stammlager. Pro Arbeitsgang werden aus 500 Einheiten Erdöl, 50 Einheiten Benzin.

Der Ölwerker ist zudem noch der “Tankwart” eines jeden Stammes. Nur er kann aus den Benzinvorräten des Stammes, die leeren Benzintanks auffüllen. Dazu nimmt er einen leeren Benzintank, geht damit in den Benzincracker und kann ihn dort mit 35 Liter auffüllen. Um dann eurer Fahrzeug oder Fluggerät zu betanken, einfach einen gefüllten Benzintank in die rechte Hand nehmen. Den leeren Kanister kann man dann natürlich wieder füllen lassen.

Beim Kämpfen verbraucht man Sprit wenn man selbst angreift. (heißt: wird man nur angegriffen verbraucht man auch kein Benzin) Man verbraucht beim überqueren von Feldern natürlich auch Benzin, mindestens 0,1 Liter selbst wenn man nur ein Feld fährt/fliegt. Man braucht auch Sprit wenn man nur zum Schwarzmarkt oder zu den Händlern fährt, der Transporter braucht mehr Sprit als anderen Fahrzeuge.