Home Karma

Karma

by the-quality

Dein Karma zeigt in welche Richtung du mit deinem Charakter tendierst. Es gibt das dunkle und das helle Karma. Spells kann man zum Beispiel nur mit der entsprechenden Macht sprechen. Du benötigst auch ein gewisses Karma, um besondere Orte betreten zu können (zB Licht- und Schattenhöhle ). Das Karma gliedert sich nicht nur in zwei Richtungen, sondern auch in verschiedene Stufen. Hinweis: Stufe 10 hat nach oben keine Grenze. Es kann also eventuell sehr lange dauern, bevor du auf Stufe 9 fällst. Ein Karmatrank kann die Sache aber beschleunigen.

Hier erhältst du einen Überblick über diese Stufen:

Stufe:
dunkle Seite:
helle Seite:
0
neutral
neutral
1
negativ neutral
positiv neutral
2
tendiert zum Bösen
tendiert zum Guten
3
bekämpft das Gute
bekämpft das Böse
4
mag das Böse
mag das Gute
5
liebt das Böse
liebt das Gute
6
das Böse in Person
das Gute in Person
7
ist das Böse
ist das Gute
8
sucht nach Dunklem
sucht nach dem Hellen
9
strebt nach Dunklem
strebt nach dem Hellen
10
hat die dunkle Macht
hat die helle Macht

Üblicherweise gibt jede “positive” Aktion wie Arbeiten, Wasser suchen, Dinge bauen,  Training in der Kampfarena, Reparieren oder Herstellen +1 Karma.

Die einzige Aktion die dein Karma um +2 verbessert ist das Spielen mit deinem Tier. Dein Tier selbst hat übrigens auch Karma, es verbessert sich beim Spielen um +5 Karma. Das solltest du nicht vergessen, wenn du nicht von deinem Tier verletzt werden möchtest!

 

Es gibt wenige Aktionen die dein Karma verschlechtern darunter gehören:

Einzelkämpfe: -3 Karma.
Jagen: -2 Karma.
Tiere fangen als Tierfänger: -1 Karma.
Sabotieren: -1 Karma.

 

Aktionen die dein Karma nicht verändern sind:

Erholung von einer Krankheit, einem Spruch, dem Pokal oder einer Verletzung.